Home

Überparteilich. Unbestechlich. International.

Wonach suchen Sie?

JETZT

MITGLIED

WERDEN.

Aktuelles

Einladung zum Offenen Treffen von SOLINGEN AKTIV 

zum Haushalt 2020 und zu den Kommunalwahlen 2020 


Samstag, 30. November 2019, 15 – 17 Uhr 

Café Courage, Klemens-Horn-Str. 3, 42655 Solingen 

Cirka 300 bis 350 Solingerinnen und Solinger fanden sich heute am Rathausvorplatz in Solingen ein um ein deutliches Zeichen gegen Antisemitismus und Rechtsextremismus zu setzen. Motto:
Solidarität mit den jüdischen Mitbürgerinnen und Mitbürgern.

Ein Zeichen setzen gegen Antisemitismus und Rechtsextremismus!

In ihren Reden bedauerten die vier Redner die Ausbreitung rechten Gedankengutes und den schwelenden Antisemitismus gegenüber den Juden. Dr. Ilka Werner vom evangelischen Kirchenkreis Solingen nahm auch die Muslime und Migranten in ihrem Redebeitrag auf und betonte: „Dass sich niemand der Kirche nahestehend fühlen dürfe, wenn er gleichzeitig die Religionsfreiheit und das Leben Andersdenkender angreift“.
Einig waren sich Redner und Zuhörer darin, dass das Judentum in die Mitte der Gesellschaft gehört und sie bereichert.
Für die Beiträge waren nur die vier Redner vorgesehen so konnten wir unseren Beitrag nicht vor Ort leisten.
Das wollen wir hier nachholen.
Unser geplanter Redebeitrag:
SGA verurteilt auf das schärfste jede antisemitische, rassistische, faschistische Aktion gegen Juden, gegen Geflüchtete, Migranten, Homosexuelle oder Politiker, gegen Synagogen, Moscheen und Flüchtlingsheime oder Unterkünfte, sei es im Netz oder auf der Straße!
Wir sind bei allen Opfern und ihren Angehörigen, wir sind parteiisch und fordern das Verbot aller faschistischer Organisationen und ihrer Propaganda!
Wir kritisieren die Tatenlosigkeit der Bundesregierung angesichts der Aufarbeitung der NSU Morde, dem Anschlag am Breitscheidtplatz in Berlin, den Übergriffen von Nazis in Chemnitz und den jüngsten Ereignissen in Halle.
Wir lehnen Verharmlosungen gegen die AfD sie sei populistisch entschieden ab. Die AfD ist rassistisch und in Teilen Wegbereiterin des Faschismusses in Deutschland.
Solingen darf keine Bühne für Aufmärsche von Faschisten oder Rassisten bieten wie zuletzt mit den Identitären oder Pax Europa!
SGA verurteilt den terroristischen Überfall des Erdogan Regimes auf die Kurden in Nordsyrien als völkerrechtswidrig und fordern sofortiges Handeln aller Nationen um diesen Terrorakt zu beenden.

Die nächste Montagsaktion findet immer am dritten Montag des Monats statt.

Also am 18. November 2019.

Treffpunkt ist um 18 Uhr am Neumarkt/Zugang Kirchstr.

Montagsaktion

Die nächste Sitzung des Rats der Stadt Solingen findet am

05. Dezember 2019 statt.

Beginn im Theater- und Konzerthaus ist um 17 Uhr.

Stadtrat

Unser Mann im Stadtrat


Alle Redebeiträge, Anträge und sonstige Aktivitäten unseres Stadtratsmitglieds Jörn Potthoff gibt es hier.

Der aktuelle

Info-Flyer

Personenwahlbündnis

SOLINGEN AKTIV

Klemens-Horn-Str. 3 * 42655 Solingen 

Tel.: 0212-22 46 366

Der

Kanal

Mail an:


solingen-aktiv@gmx.de

Copyright. All Rights Reserved.