Aktuell

Für den SOLINGEN AKTIV Briefkastenaufkleber bitte eine Mail an:

SOLINGEN AKTIV beteiligt sich an der Solinger Freifunk-Initiative.

Das Büro von SOLINGEN AKTIV arbeitet (wenn möglich) mit

Recycling-Materialien und

bezieht Ökostrom von den SWS.

SOLINGEN AKTIV

bei

SOLINGEN AKTIV

bei

Schreiben Sie uns:

solingen-aktiv@gmx.de

Termine

Die nächste Montagsaktion findet am 10. Oktoberber 2016 statt. Treffpunkt ist um 18 Uhr am Neumarkt gegenüber dem Hofgarten.

Unser nächster Infostand ist

am Samstag, 01. Oktober 2016 von 11 Uhr bis 13 Uhr in der Innenstadt zwischen dm und Apotheke (Kirchstr.).

Die nächste Ratssitzung findet am Donnerstag, 17. November 2016 statt. Beginn ist 17 Uhr.

Die neue Zeitung ist da. Ab Freitag druckfrisch in unserem Büro und heute schon online.

320000 Menschen in sieben deutschen Städten gleichzeitig!

Stopp CETA! Stopp TTIP!

Unterschreibt die Online-Petition von Campact!

 

Mit 55.000 anderen Demonstranten beteiligte sich SOLINGEN AKTIV am Samstag den 17.09.2016 in Köln an der Protestdemo gegen CETA und TTIP.

Zahlreiche Verbände, politische Organisationen und Parteien, die Gewerkschaften und die Kirche haben dazu aufgerufen, dem menschen- und naturverachtenden Kapitalismus Widerstand zu leisten.

Die faschistoide AfD, die sich als bürgerliche Protestpartei profilieren will, war nirgends zu sehen. Das war auch nicht zu erwarten. Ihre demagogische Hetz- und Lügenpropaganda kann sich im freiheitlichen demokratischen Spektrum nicht einnisten!

Die kulturelle Vielfalt, der Respekt vorm Anderssein und die Toleranz mit dem gleichen Ziel haben diese Demon-strationen erst anziehend und möglich gemacht!

Viel wachsamer müssen wir noch bei TISA sein, denn hier sollen die Kommunen priva-tisiert werden. Was das heißt, kann sich jeder denken!

Das war das Sommerfest 2016: ein voller Erfolg!

Bei schönstem Wetter und bester Stimmung auf der Terasse der Gaststätte "Walder Bahnhof" konnten wir mit Musik, Gedichten und jeder Menge lecker Essen so richtig schön das Sommerloch genießen. Nochmals Dank an alle Helfer...

Jetzt die

Online-Petition unterschreiben

 

Das Ittertal als Biotop-Verbund zwischen Wupper und Rhein erhalten und schützen.

Altersarmut greift um sich

 

Nach einer Studie der NGG (Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten) erhielten in Solingen im vergangenen Jahr 2.100 Rentner Grundsicherung, sogenanntes „Alters-Hartz-IV“, Tendenz: stark steigend.

Nur so nebenbei: Die Erhöhung der Fraktionsgelder wurde in der selben Sitzung wie der Rausschmiss der Malteser aus dem Rettungsdienst vereinbart. Die Engländer würden sagen: "Timing is everything."

Das war

SOLINGEN AKTIV....läuft, Teil 2

Einmal rund um die Sengbach-Talsperre an einem wunderbaren Tag.

Vielen Dank für's Mitmachen...

 

Teil 3 kommt bestimmt.

Unsere Inhalte

(bitte auswählen)